Nährstoff-Lieferanten

Als Nährstofflieferanten dienen Planzen, die wegen ihres hohen Gehaltes an Kohlenhydraten, pflanzlichem Eiweiß oder Pflanzenfetten direkt oder als Ausgangstoffe von Folgeprodukten (z.B. Brot, Alkohol) für die menschliche Ernährung oder als Futtermittel für Nutztiere von Bedeutung sind.

Hierzu gehören die Getreidepflanzen sowie die Kartoffel als stärkehaltige Pflanzen, Linsen und Sojabohnen als Proteinlieferanten, Raps und Sonnenblume als Quelle von Pflanzenfetten.

Über die alphabetisch geordnete Navigtionsleiste rechts gelangen Sie zu den einzelnen Nährstoffpflanzen.

Benutzerdefinierte Suche

 

 

 

Letztes Update dieser Seite: 01.11.2012 - IMPRESSUM